Wasser Abwasser Heizung

Da das Bootshaus nicht an die öffentliche Wasserversorgung angeschlossen ist, wird das Brauchwasser über einen Wassertank, der mehrmals im Jahr aufgefüllt wird zur Verfügung gestellt. Das Wasser darf ausschließlich zur Nutzung von WC Anlagen und Auslaufhähnen genutzt werden und ist kein Trinkwasser.

 

Die Entsorgung mündet in einer eigenen Grube, die bei Bedarf von einem Entsorgungsunternehmen abgepumpt wird.

 

Die Schlaf- u. Aufenthaltsräume sowie der Gemeinschaftraum verfügen über Gaseinzelraumheizer, die über Flüssiggasflaschen oberhalb des Bootshauses gelagert sind.